11.6.2019

Was haben ein Duschvorhang und ein Motorradsitz gemeinsam? Idealerweise keine Bakterienbesiedlung

Ein Duschvorhang hat zweifelsohne eine wichtige Funktion. Sein Schicksal: er ist immer feucht, meist in einem fensterlosen Bad ohne Luftzirkulation. Vermischt mit Duschschaum und menschlichen Hautpartikeln ergibt das den idealen Nährboden für allerlei Bakterien. Die Auswirkung: ein schleimiger Biofilm, Geruch und Flecken, pink stain genannt, auf dem plastifizierten Raumtrenner. Für Menschen mit geschwächtem Immunsystem können diese Bakterien – in Verbindung mit warmen Wasserdampf, den es im Badezimmer ja zuhauf gibt – sogar gesundheitlich gefährlich werden, schreibt das US Wissenschaftsmagazin „Nature“.

Nun könnte man den Empfehlungen des kanadischen Hygieneexperten Jason Tetro, genannt the Germ Guy, folgen und den eigenen Duschvorhang wöchentlich desinfizieren.

Nur so könne man alle im Bad vorkommenden Bakterien – insbesondere in der Nähe der Toilette – sicher beseitigen. Eine weitaus komfortablere und nachhaltigere Lösung ist die Wahl eines Duschvorhangs mit integriertem antimikrobiellem Schutz. Spirella®, Europas erster Duschvorhanghersteller, vertraut auf die Materialschutz-Lösung von SANITZED. Das Prinzip: Silber-Ionen reduzieren die Ansiedlung von Mikroben und schützen so dauerhaft vor Bakterienbesiedlung, Geruchsbildung und Biofilm. Diese Hygienemassnahme ist übrigens auch für Anti-Rutschmatten in Dusche und Badewanne empfehlenswert.

Doch es muss nicht einmal die massive Feuchtigkeit eines Badezimmers sein, damit der Cocktail aus Flecken und Geruch entsteht. Wie sieht es mit der Yoga- oder Gymnastikmatte aus? Wohl dem, der seine eigene in den Kurs mitbringt oder der Veranstalter beispielsweise Matten von AIREX® mit der integrierten Sanitized® Hygienefunktion anbietet.

Den Schutz vor Bakterien auf Kunststoffen ist übrigens auch in der Automobil- und Motorrad-Industrie ein Thema.

Feuchtes Klima, ergänzt durch die Körperausdünstungen des Fahrers schaffen ein Wohlfühlmilieu für Bakterien. Und diese freuen sich auf den leckeren Weichmacher im PVC.

Um diese Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit den Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz